Im Novem­ber letz­ten Jah­res sorg­ten zwei Bun­des­tags­ab­ge­ord­nete der CDU – Dr. Mat­thias Zim­mer aus Frank­furt und Mar­cus Wein­berg aus Ham­burg — mit dem Papier „Die CDU in der Groß­stadt: Pro­bleme, Poten­tiale und Per­spek­ti­ven“ bun­des­weit für Auf­se­hen. Um darüber zu diskutieren, hat­ten die CDU-​Ortsverbände Barm­bek, Eppendorf/​Hoheluft-​Ost und Win­ter­hude am 2. April 2013 zur Dis­kus­sion über „Die CDU in der Groß­stadt – wel­cher Weg ist für den Erfolg not­wen­dig?“ die beiden Bun­des­tags­ab­ge­ord­ne­ten ein­ge­la­den. Die bei­den Refe­ren­ten ver­tra­ten die Haupt­these, dass sich der künf­tige Erfolg der CDU in den Groß­städ­ten ent­schei­den wird.

Der Link zum vollständigen Artikel - Hier klicken

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag