„Die betriebliche Mitbestimmung hat eine sehr hohe Bedeutung für die wirtschaftliche und soziale Stabilität unseres Landes!“

Berlin, 01. März 2010. Der Frankfurter CDU-Bundestagsabgeordnete Matthias Zimmer hat zur Teilnahme an den Betriebsratswahlen in der Zeit vom 1. März bis 31. Mai 2010 aufgerufen. Die Wahlen zu den Mitbestimmungsgremien der Arbeitnehmer finden alle vier Jahre statt. Die Betriebsräte haben Mitwirkungs- und Mitbestimmungsrechte in personellen, sozialen und wirtschaftlichen Angelegenheiten.
 
„Die betriebliche Mitbestimmung hat eine sehr hohe Bedeutung für die wirtschaftliche und soziale Stabilität unseres Landes“, bekräftigte Zimmer. Gerade bei der Bewältigung der internationalen Wirtschafts- und Finanzkrise zeige sich, wie wertvoll die Mitbestimmung sei. Zimmer verweist darauf, dass die Kräfte der sozialen Marktwirtschaft in Deutschland auch in der Krise gut kooperiert hätten. Durch ihr Zusammenwirken habe man die ursprünglich befürchteten Auswirkungen auf den Arbeitsmarkt abmildern können. „Deshalb sollten auch in diesem Jahr alle Wahlberechtigten von ihrem Recht auf Mitbestimmung Gebrauch machen“, betonte Zimmer.
 
Mehr Infos auf der Homepage www.waehlt-gute-betriebsraete.de.

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag