Berlin, 18.Oktober 2012: Im Rahmen der Hightech-Strategie für Deutschland erhalten das Klinikum der Johann Wolfgang Goethe-Universität und das Krankenhaus Nordwest für klinische Forschungen Zusagen für weitere Fördermaßnahmen der Bundesregierung. Matthias Zimmer, Frankfurter CDU-Bundestagsabgeordneter, zeigt sich darüber erfreut: „Durch die Förderung der strategischen Weiterentwicklung exzellenter Cluster wird die Umsetzung regionaler Innovationspotentiale in dauerhafte Wertschöpfung gestärkt werden.“ Beide Institute würden von einer Zuwendung in Höhe von rund 630.000 Euro profitieren. „Durch diese Förderungszusagen werden Wohlstand und Arbeitsplätze gesichert und der Innovationsstandort Frankfurt/Main attraktiver gemacht“, so Zimmer abschließend.

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag