Berlin, 8. November: Zur 19. Bundesjugendkonferenz gab es ein Podium mit bekannten Politikern, mit denen Moderator Robert Scuppin ein Quiz veranstaltete. Als thematisches Gerüst dienten die Topics der DGB-Jugend-Kampagne "Jugend macht Ansagen": Ausbildung, sichere Beschäftigung, Bildung, soziales Europa. Gregory Gysi (Die Linke), Britta Haßelmann (Grüne), Daniela Kolbe (SPD) und Matthias Zimmer (CDU) durften um die Wette raten: Wieviel Prozent arbeitslose Jugendliche gibt's in: Portugal, England, Polen? Welche Konzepte haben die Parteien? Und viele Fragen mehr...

Die Politiker erwiesen sich als mal weniger oder mehr sattelfest in Sozialpolitik. Und konnten auch ihre Standpunkte gut zu Gehör bringen (Zimmer: "Ich finde Studiengebühren gut"...). Kein Wunder, dass die Runde zum Teil recht turbulent durcheinander redete. Und die Delegierten hatten durch die aufgelockerte Gesprächsführung genügend Raum, ihrerseits Kommentare abzulassen. Jetzt sind jedenfalls alle topfit.

(Quelle: DGB-Jugend)

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag