Die "Denkfabrik", ein Verein, der dem DGB und der Akademie der Arbeit nahe steht, hatte mich eingeladen, am 24. September 2007 einen Vortrag über die Zukunft der Arbeit zu halten. Er ist etwas grundsätzlicher ausgefallen als ursprünglich beabsichtigt.

Die Rede als PDF-Datei

Nächster Beitrag