Berlin, 9. November 2018: Der Bundestag hat in seiner Sitzung am gestrigen Donnerstag das Teilhabechancengesetz verabschiedet. Der Frankfurter CDU-Bundestagsabgeordnete Zimmer erklärte, mit dem Gesetz erhalten Langzeitarbeitslose künftig deutlich mehr Unterstützung und Möglichkeiten.

„Ab 2019 verfügen die Jobcenter nicht nur über mehr Geld, sondern auch über ein verbessertes und ein neues Instrument, mit denen sie Langzeitarbeitslose besser unterstützen können. Da Lohnkostenzuschüsse allein nicht ausreichen, ermöglicht das Gesetz den Betroffenen erstmalig ein ganzheitliches beschäftigungsbegleitendes Coaching, um das geförderte Arbeitsverhältnis nachhaltig zu stabilisieren. Das Coaching ist das zentrale Begleitinstrument. Mit ihm wollen wir eine individuell an den Bedürfnissen ausgerichtete Unterstützung in allen Berufs- und Alltagsfragen ermöglichen. Wir haben in mehreren Programmen der zurückliegenden Jahre die Erfahrung gemacht, dass es so gelingen kann, sehr arbeitsmarktferne Arbeitnehmer dauerhaft zu stabilisieren und zu integrieren“, so Zimmer. Für die intensive Betreuung werden zusätzlich 400 Stellen bereitgestellt.

Ebenso stärke das Gesetz die Sozialpartner in den örtlichen Beiräten. „Sie können die Arbeitsmarktsituation vor Ort am besten beurteilen und daher Empfehlungen für Arbeitsverhältnisse abgeben. Damit vermeiden wir Wettbewerbsverzerrungen und Verdrängungseffekte“, erklärte Zimmer.

Darüber hinaus werden die Mittel zur Bekämpfung der Langzeitarbeitslosigkeit in dieser Wahlperiode um weitere vier Milliarden Euro aufgestockt und ab dem Haushaltsjahr 2019 die Möglichkeit eines Passiv-Aktiv-Transfers geschaffen. „Wir senden mit all diesen Maßnahmen ein wichtiges Signal gegen ein Auseinanderdriften und für die Stärkung des Zusammenhalts in der Gesellschaft. Wir ermöglichen Menschen, die derzeit weit vom Arbeitsmarkt entfernt sind, durch eine gezielte Unterstützung ihrer Fähigkeiten und Bedürfnisse, bessere Chancen auf gesellschaftliche Teilhabe“, betonte Zimmer abschließend.

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag